Mittwoch, Juni 16, 2010

I'll Walk With You 'till Your Fears Are None

Heute war ich endlich mal wieder in meinem hessischen Lieblingsstädtchen bei meinen hessischen Lieblingsmädchen.. Mir kommt es vor, als würde ich mich dauerhaft verändern, aber diese "Stadt" bleibt einfach gleich. Der gleiche Briefkasten, die gleichen Bäume im Park und vorallem die gleichen Leute. Am Bahnhof habe ich direkt mal meinen Mathelehrer aus der Mittelstufe getroffen.
Und es gab einfach Unmengen an Essen. Am meisten hat mich eine genmanipulierte, gelbe Wassermelone beeindruckt! Ich habe noch nie in meinem Leben eine gelbe Wassermelone gesehen. Schmeckt wie eine rote nur wässriger.. Aber irgendwie wars kuhl :D Das muss ich gleich mal recherchieren (mein geheimer zweiter Name: Bob Andrews).
Außerdem: "Aah, 2,6. Ich auch; ich wußte es.. Das lag so in der Luft!" Anas, du bist die Beste :D

Wenn man nachts durch die Gegend läuft und dabei Noah and the Whale hört, wird man leicht depressiv. Aber irgendwie ist es auch geil :D Ein bisschen wie Kante hören, während es draußen dunkel ist und nebelt (ist das ein Wort?).




Noah and the Whale - I Have Nothing

1 Kommentar:

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.