Mittwoch, Juni 03, 2015

Dinge die ich nie verstehen werde, Teil 11



Ich mag Harmonie. Ich mag den Zustand, wenn alles gut ist und sich jeder versteht und man nur nette Gedanken hat. Streit mochte ich noch nie. Der Zustand danach ist geprägt von einem ständigen Hoffen, dass es bald vorbei ist und der andere sich meldet, gefolgt von tiefen Schuldgefühlen und der Angst, dass der Streit überlagert, was vorher da war. Die Harmonie. Das Sich verstehen. Gleichzeitig stellt sich doch die Frage, ob man eigentlich von der Harmonie abhängig ist. Bin ich nach einem heftigen Streit mit jemandem auseinander gegangen, ohne die Sache zu klären, trifft mich dies zumeist sehr tief. Ich kann kaum schlafen, habe keinen Appetit, Bauchschmerzen, mir wird schlecht und ich neige zu Schüttelfrost und erhöhtem Tabakkonsum.

Aber wieso ist das so? Immer wieder bekommt man gesagt, dass streiten wichtig ist. Mein Deutschlehrer der elften Klasse bemängelte, dass in dem Buch Der Vorleser die beiden Protagonisten in ihrer Beziehung keine Streitkultur hätten. So könne eine Beziehung erst gar nicht funktionieren. Aber wieso ist das so? Wieso muss ich ab und zu mit anderen Menschen aneinander reiben, damit ich sagen kann, dass ich eine gute Beziehung zu meinen Mitmenschen habe? Wieso kann eben nicht dauerhaft alles friedlich sein, so wie ich es am allerliebsten mag? Ist eine Beziehung nicht erst dann wirklich gut und perfekt, wenn man immer derselben Meinung ist und man gar keinen Anlass für einen Streit sieht? Sicherlich, manch einer würde so etwas vielleicht langweilig finden. Doch habe ich die Verfechter eines Streits in Beziehungen noch nie verstanden. Ich brauche keinen Streit, damit ich mich besser fühle. Ich brauche keinen Streit, um Action in meiner Beziehung zu haben. Ich brauche keinen Streit, um zu wissen was ich am anderen habe. Ich brauche auch keinen aus einem Streit resultierenden Machtkampf. Was ich brauche, ist ausreichend Schlaf, Appetit und weniger Tabak.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.