Freitag, Dezember 28, 2012

PmdD #12

Am 26.12. war es mal wieder soweit - der 12. Picture my day-Day wurde ausgetragen. Diesesmal von achisto
Da mich das sogenannte "Reallife" derzeit ein klein wenig beansprucht und gleichzeitig überfordert, komme ich erst zwei Tage später dazu, meine bildlich festgehaltenen Ergüsse dieses einen Tages festzuhalten, welcher einen Besuch bei Muttern und Spaß mit einer großen Tüte beinhaltet. - Ich sehe meinen Stalker #1 - ja, du Christüna! - schon begeistert in die Patschehändchen klatschen.
 


Kommentare:

  1. Ganz unten links hat was animalisches. Fast schon diabolisch. Mit dieser Energie verbinde ich aber eher aufstehen. Zumindest nochmal auspowern.^^

    AntwortenLöschen
  2. deutsche bahn *da kommt freude auf*

    AntwortenLöschen
  3. *begeistert in die Patschehändchen klatsch*
    Ich finde es sehr schön, wie du die Gesichter deiner Familie zensiert hast - sieht ein bisschen so aus, als hätten die von Natur aus keine^^ XD
    Und das Bild ganz unten links sieht tatsächlich diabolisch aus. :D

    Grüßchen,
    deine Stalkerin.

    AntwortenLöschen
  4. iiiikk, ich hab mich zuerst erschrocken, dass da Christina steht (oder zumindest ne komische Version davon). ;-)
    Die Essensfotos sind auf jedenfall sehr lecker-aussehend. ^_^

    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Ach schöööön- Weihnachten :)ich find die zensierten Fotos auch komisch...als hätten wir alle Geschwüre :D ....ist schon wieder so lange her :(

    AntwortenLöschen
  6. *winkt mit Truthahn auf dem Kopf*

    Du dödelst hier auch rum, als gäbe es in der Mensa serbisches Reisfleisch. Nicht, daß ich besser wäre.

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.