Sonntag, April 18, 2010

Anyone Can Answer Their Own Questions

Musikempfehlung des Tages:

Shadows von Au Revoir Simone (das Lied ist nur exemplarisch, weil ich mich eigentlich nicht für nur ein Lied entscheiden will - alle sind irgendwie gut) vom Album Still Night, Still Light (2009).
Au Revoir Simone sind drei großartige Frauen aus New York, die sich 2003 gegründet haben. Seitdem bezaubern sie die Menschheit mit Keyboard und Drummachine.
Ihre CDs werden von dem unglaublich spaßig klingendem Label Moshi Moshi Records vertrieben :D
Ich habe sie zum ersten Mal 2006 als Vorband von We are Scientists gesehen und mich damals noch gefragt, warum ein einzelnes Lied von ihnen 30 Minuten dauert.. Im Endeffekt waren es natürlich mehrere Lieder und Zuhause ist mir dann auch aufgefallen, wie großartig die Musik eigentlich ist.
2007 haben wir für Au Revoir Simone eine lange Reise nach Kassel auf uns genommen, um sie live sehen zu können. Letztlich war das Konzert mit das Schönste, auf dem ich bisher war. Uns wurde ein Lied gewidmet und ein Button geschenkt. Aber das ist eine andere Geschichte :D
Sie haben es sogar geschafft, David Lynch zu bezaubern.. Das ist doch schon mal was!
Zu dieser Band fällt mir nur noch ein:
Anhören und gern haben!



Au Revoir Simone - Shadows



Au Revoir Simone - A Violent Yet Flammable World

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.