Mittwoch, April 28, 2010

Den ganzen Unsinn werd' ich nie verstehen.


Ich mag Bücher mit Geschichte. Wenn Bücher vorher jemand anderem gehört haben und diese Person irgendwas mit dem Buch verbunden hat (Wer den Eintrag nicht lesen kann: 'Traummann getroffen - [Irgendeine Stadt] 21.1.86, 8:45h').
Selbst wenn die Bücher ein bisschen "angegammelt" sind, sind sie irgendwie Zeitzeugen. So ähnlich wie Bäume. Und Bäume mag ich auch :D
Niemand kann sagen, ob die gute Frau noch ihren Traummann aus den 80ern hat, aber ich in meiner naiven Art, glaube fest daran :D Vielleicht sind sie jetzt verheiratet und haben 20 Kinder..



Gisbert zu Knyphausen - Sommertag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.