Montag, Juni 07, 2010

Peter, mach deinen Wecker aus!

Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest:
Wer kennt sie nicht? In prekären Situationen wird die Visitenkarte ausgepackt und einmal genau vorgelesen:
1. Detektiv: Justus Jonas
2. Detektiv: Peter Shaw
Recherchen & Archiv: Bob Andrews
Kein Buch in dem Sinne, aber angefangen hat die Serie nunmal als Buch: Die drei Fragezeichen, entwickelt von Robert Arthur. Genauer genommen die Hörspiele dazu. Schon als ich klein war, wusste ich: TKKG ist doof und die drei Fragezeichen sind kuhl!

Meine Lieblingsfolgen sind #105 Der Nebelberg, #69 Späte Rache, #76 Stimmen aus dem Nichts, #79 Im Bann des Voodoo und #108 Die sieben Tore. Hm, theoretisch könnte ich diese Liste noch um einige Folgen erweitern, da es wirklich schwer ist, aus all den großartigen Fällen die besten auszuwählen. Was aber bleibt, ist die Gewissheit, dass Peter "Schisser" Shaw der Beste ist! Dicht gefolgt von Bob. Doch auch die andere Seite der Macht hat einige tolle Charaktere, die nicht ungenannt bleiben dürfen, wie der Erzfeind der "drei Satzzeichen" Skinny Norris oder der französische Meisterdieb Victor Hugenay.
Ins Bett gehen ohne dabei zuzuhören, wie die drei Jungs aus Rocky Beach einen kniffligen Fall lösen? Undenkbar. Deshalb ist es nur allzu erfreulich, dass die Produktion neuer Folgen kein Ende zu nehmen scheint. Am Besten gefällt mir der Synchronsprecher Andreas Fröhlich - die Stimme von Bob. Seine seeehr angenehme Stimme ist auch bei anderen Hörbüchern, wie Eragon eine wahre Pracht!
Jeder, der bisher noch nicht das Vergnügen hatte, die drei Fragezeichen zu hören, sollte dies schleunigst nachholen! So, mein Bett ruft - und Folge #62.

Kommentare:

  1. Ey hey. Endlich sind auch ma meine Helden hier Thema :D

    EYYY das neue Bild oben auf deinem Blog rockt =)

    AntwortenLöschen
  2. mein freund und ich (er ist 23) und ich hören das immer zum einschlafen bei ihm.:DDDDD

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.