Donnerstag, September 16, 2010

Ich arbeite im Regen, wie im Sonnenschein.

Oh Mann.. Jetzt weiß ich wieder, warum ich nie wieder arbeiten wollte. Zwei Tage gearbeitet und schon habe ich kein Bock mehr. Die Tätigkeit an sich finde ich eher nicht so schlimm. Es ist nicht sonderlich schwer, durch den Laden zu pilgern, Kartons zu suchen, zu öffnen und anschließend einzuräumen. Die Kollegen sind auch alle nett.. Auch wenn der eine oder andere vielleicht eine kleine Meise hat. Es ist eher die Tatsache, dass ich bisher viermal die Woche arbeiten muss und mein Boss (haha, das Wort sage ich gerne) nicht sehr erfreut über die Tatsache war, dass ich ab Oktober Uni habe. Ich muss bisher nicht samstags arbeiten, aber dann wird es wohl so sein, dass ich einmal die Woche Samstags arbeiten muss. Vielleicht auch nicht. Das sehen wir dann, hat er gesagt. Na großartig. Jeden Tag in die Uni gehen und dann samstags noch ins Geschäft. Tolle Sache auch, wenn man quasi eine Wochenendbeziehung hat. Ich hätte vermutlich früher anfangen sollen.. Dann könnte ich schon wieder kündigen. Aber ich kann ja nicht nach vier Wochen schon wieder kündigen :D Oh Mann. Was bin ich froh, wenn mein erstes Gehalt kommt und ich mir von den Strapazen endlich ein neues Handy leisten kann. Beim Rest wird man sehen.
Oh, außerdem sollte man mir keine Cuttermesser geben. Ich habe unzählige Schnitte, die ich alle aber erst Zuhause bemerkt habe. Haha, die Teile sind echt gemeingefährlich :D
So. Genug abgeschissen. Ich muss ins Bett.
Ahja und als ich heute vom Schaffen kam, lief My Girl gerade im Fernsehn. Uh, das war neben Titanic mein allererster Lieblingsspielfilm. Ich habe riesige Krokodilstränen vergossen, als Thomas J wegen seiner doofen Bienenallergie gestorben ist. Ich dachte damals, bei Schauspieler und Rolle gäbe es keinen großen Unterschied und so war ich der Überzeugung, dass auch Macaulay Culkin tot sei. Daraufhin hat mein Vater mir erzählt, dass er Zuhause gerade fröhlich mit seinem Hamster spielt. Das hat mich aufgeheitert. Allerdings glaube ich inzwischen, dass Culkin keinen Hamster hatte. Nur die Eine oder Andere Tablette :D

Post Scriptum: Fotos haben ein neues Album. Das ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen - trotz umfangreicher Musikrecherche via Musikexpress u.ä. an diversen Bahnhofskiosken (Kiosks? Oh Gott, ich bin angehende Germanistikstudentin und habe keine Ahnung, was der Plural von Kiosk sein soll :D). Das muss ich wohl mal anhören und gucken, ob es kaufenswert ist..



Fotos - Mauer

Kommentare:

  1. Ich hab gestern auch 'My Girl' geschaut und muss immer noch mit den Tränen kämpfen, wenn Thomas J stirbt. Besonders die Szene, wo Vada an seinen Sarg kommt und weint ist heftig >.<

    Grüße,
    Christina :D

    AntwortenLöschen
  2. Titanic mochte ich zwar nie, aber bei My Girl habe ich auch so geweint. Ich hab den Film sogar auf VHS und es bricht jedes Mal mein Herz, wenn ich sehe, wie Thomas J stirbt. Vor allem, weil er vorher extra diesen dummen Ring suchen geht. :(

    AntwortenLöschen
  3. "dass ich einmal die Woche Samstags arbeiten muss."

    hey, besser als ZWEI oder gar DREI mal die woche samstags zu arbeiten :-P

    p.s. http://de.wiktionary.org/wiki/Kiosk

    AntwortenLöschen
  4. Jaa, der Film ist einfach furchtbar tragisch. Der fehlt mir noch als DVD :D

    "hey, besser als ZWEI oder gar DREI mal die woche samstags zu arbeiten :-P
    p.s. http://de.wiktionary.org/wiki/Kiosk "

    Interessante Art von Optimismus.. Und danke. Mit meinen Kiosken war ich ja gar nicht verkehrt.. Ich habe die Germanistik einfach im Blut :DD

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.