Montag, Januar 24, 2011

Finger weg von meiner Paranoia, die war mir immer lieb und teuer


Manchmal gibt es so ebay Momente, bei denen man sich denkt: "Boah, geil Alda!" Da erhält man ein Digipack das aussieht, als käme es frisch und originalverpackt aus dem Laden (nur eben ausgepackt).
Dann gibt es wieder Momente, bei denen man sich denkt: "Boah, wer lässt diese f@y#*! Aufkleber auf der Verpackung kleben??" Da erhält man einen Pappschuber, auf dem seit fünf Jahren ein Aufkleber klebt. Klar, dass der nicht einfach abgeht. Klar, dass die schlaue Judith anfängt, mit Nagellackentferner dran rumzutupfen. Doof gelaufen. Bis ich auf die geradezu g e n i a l e Idee gekommen bin, es der Stasi gleichzutun und Wasserdampf zu benutzen, war es quasi schon zu spät. Quel Malheur.

Ich hasse die Aufkleberindustrie und noch mehr hasse ich Dvd-Käufer, die fette Aufkleber, die nichts mit dem Inhalt der entsprechenden Dvd zu tun haben, einfach kleben lassen. Mir kann doch keiner ernsthaft erzählen, dass er das schön findet.

Durch viel Gemale und Gewische sieht der Schuber schon fast wieder cool aus. Es gibt ja auch Menschen die bezahlen Geld für zerschnittene Hosen :D



Element of Crime - Finger weg von meiner Paranoia

Kommentare:

  1. Ich fühle mit dir. Falls du das Problem mal mit einer CD haben solltest, oder auf einer plastik DVD-Hülle, empfehle ich dir Insektenentferner. Weißt du, den den man für Motorrat Helme benutze wenn tote Tierchen drankleben. Den sprühst du auf den Kleber, lässt das 10 Minuten einwirken und dann geht der kleber wie von zauberhand ab. (vorher natürlich das Papier-Cover rausnehmen.)

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Spielehändler meines Vertrauens (der da auch der einzige im Ort ist...) erlebt der Aufkleber-Wahnsinn eine Renaissance. Es werden so Siegel-Sticker draufgeklebt, die zeigen sollen, ob du die Hülle schonmal aufgemacht hast oder nicht (wegen Zurückgeben und so).

    Diese Siegel sind

    a.) mit einem Kleber angestrichen der einen nuklearen Anschlag leicht überstehen würde

    b.) in fuzzi-kleine Segmente unterteilt, sodass bei dem Versuch, dieses Siegel runterzukratzen, das Siegel zerfällt und du, anstatt nur noch gegen ein Sticker zu kämpfen, gegen 1000 Sticker kämpfst

    c.) Das Plastik, mit dem das Cover ja geschützt wird, wird immer durch diese scheiß Sticker kaputt, egal ob durch physische Gewalt des Fingernagels oder durch eine behandlung leicht bist hochätzender Chemikalien

    d.) Als Sammler von Spielen tut mir das ja im Herzchen weh, so hässliche Kratzer auf der Vorderseite zu haben.

    Ergo -> Spiele werden nur noch bei Amazon gekauft, außer ich hab nen Gutschein für den Spieleladen

    Aja, und bei Bluray-Hüllen gehen Sticker immer total leicht runter :D

    AntwortenLöschen
  3. Hau dem ne negative Bewertung rein!

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.