Montag, August 29, 2011

So Close No Matter How Far

Was wäre der Montag ohne eine Portion Musik vieler Menschen.

Thema #09: Luftgitarre
Während jetzt alle in ihrem Kämmerchen sitzen, irgendwelche Rock-Oldies auspacken und sich auf den Boden werfen / knien um ordentlich abzugitarrisieren, gehe ich die Sache mit akustischer Phonetik an (für irgendwas muss der gelernte Scheiß ja mal herhalten, haha).

Maybebop - Nothing Else Matters
Muss man sich leider Gottes hier anhören, weil es einfach nichts auf Youtube geben will. Aber das kommt spätestens dann, wenn sie irgendwann total berühmt sind :D
Maybebop ist eine A-Capella Gruppe, bei der jedes Instrument und jeder Rhythmus im Mund der vier Herren entsteht (aha, die akustische Phonetik!)
Als ich die Gruppe vor ein paar Jahren live gesehen habe, war ich wirklich tief beeindruckt, als sie eben dieses Lied gespielt / gesungen / geräuscht haben. Das Gitarrensolo von Countertenor Jan geht richtig ab. Und alles nur durch Respiration, Phonation und Artikulation - eine richtige Luftgitarre eben.
Bildquelle

Kommentare:

  1. Ganz großes Kino!
    Ich kenn ja bisher nur Mike Tompkins, von dem ich http://www.youtube.com/watch?v=78qEBIKXJqQ mag

    AntwortenLöschen
  2. Allerdings :) Nein "Eine Dame verschwindet" kenn ich leider nicht.
    Liebe Grüße

    http://golden-mirrors.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Die Backing Vocals, falls man das so nennen darf, sitzen so dermaßen genial dass es schwer fällt zu glauben dass das wirklich 'nur' Menschen sind. Sehr beeindruckend. Und ich warte auf meinen Regenschirm ;) Das geht so nicht, heißmachen und dann liegenlassen. Also: Schick ihn schnell an sonnenschirm@owyanna.de

    AntwortenLöschen
  4. Wie genial <3 - "Nothing else matters" ist eines meiner absoluten Lieblingslieder und die Version finde ich richtig super.

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.