Montag, September 05, 2011

Zwischen meinen Zähnen trage ich die zappelnde Beute

Mach mich fertig, es ist schon wieder Montag. Kann es sein, dass seit acht Wochen (die ersten beiden Themen der 52 Songs mussten ja leider Gottes ohne mich stattfinden) schneller Montag ist, als es vorher der Fall war? Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich mir des Montags mittlerweile bewusster bin, als zuvor. Wiedemauchsei.

Thema #10: Wut
Ich wusste einfach sofort, was hier angebracht ist.

Wir sind Helden - Wütend genug















Mir wurde mal gesagt, ich wäre nie wütend. Dass ich gar nicht wütend werden könne.
Und je länger ich darüber nachdenke, desto eher stimme ich dem tatsächlich zu. Mir fällt kein Zeitpunkt ein, an dem ich zuletzt mal wirklich wütend war. Ich habe ein großes Talent dafür, mich in Sachen hineinzusteigern und mich aufzuregen; besonders über diverse Menschen und deren Eigenheiten, aber wütend werde ich dadurch auch nicht. Naja, es gibt sicher schlimmeres :D

Kommentare:

  1. Stimmt. Das wirkt weder unterstützend, noch kanalisierend auf WUT. Da kommt man eher sauber runter. Den Song kannte ich noch gar nicht. Danke. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, den Song kenn ich auch nicht. Schande. XD
    Jaja, so ist das mit der Wut. Meine kommt auch immer etwas später als im richtigen Moment und dann ist es zu spät und ich hab nur "grmmblbrrrlmbl" dagestanden. KACKA! (Aha!)

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, so hilfreich ist es auch gar nicht, so richtig hulkwütend zu sein. Ich mag das Lied richtig gerne, aber wenn ich wütend wäre und das liefe, dann würde ich noch wütender ;) In entspannter Haltung könnte ich es dagegen ein paarmal hintereinander hören.

    AntwortenLöschen
  4. Die Helden "laufen" mir in letzter Zeit wieder so oft über den Weg. Muss ich öfter mal wieder hören. :D
    Tolle Wahl!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr schönes Lied :) Aus meiner "die hör ich öfter mal"-Liste, wie ich gerade festelle, völlig zu unrecht verschwunden.

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.