Mittwoch, Dezember 07, 2011

Denn auch ich geh über Leichen aus und ein

Nach so viel Discofox und Enttäuschung muss ich nun endlich kundgeben, was ich vor knapp zwei Wochen entdeckt habe. 
Es handelt es sich um einen Hamburger (was auch sonst..) Musiker, der textschwanger und mit Gitarre die Musikwelt unsicher macht. Kurz nachdem ich den Herren über Amazon (!) entdeckt hatte, habe ich die Tage (und Nächte) darauf quasi nichts anderes mehr gehört als 
Hannes Wittmer aka. Spaceman Spiff.
Allein der Name ist großes Kino.
Und als wäre das alles nicht genug, kann man sich das komplette Album so oft man möchte auf seiner Homepage anhören. Große Liebe schon jetzt.
Und um das ganze noch zu toppen: Spiff ist auch noch unglaublich nett. Da schreibt man ihm bei Facebook auf die Pinnwand, er möge doch bitte sofort nach Hessen kommen, antwortet er einem ein paar Tage später, er käme im Februar. Und dann zufälligerweise auch noch direkt in meine Stadt. Ich bin hocherfreut. Kommt alle mit.

Kommentare:

  1. Bin dabei! In dem Monat hab ich sogar Geburtstag :3

    AntwortenLöschen
  2. P.S.: Zum Glück hast du ihn entdeckt. Nun muss ich nicht mehr enttäuscht sein :D

    AntwortenLöschen
  3. Allein müsstest du nicht gehen, ich würde mich dir jederzeit anschließen.
    Ausweisen musste man sich, weil die Karten seit einiger Zeit nur personalisiert verkauft werden, damit niemand Massenbestellungen tätigt, um sie zu horrenden Preisen via ebay zu verhöckern.
    Das ist einerseits gut, andererseits recht nervig, wie man an der Kontrolle sehen kann.

    AntwortenLöschen
  4. Brauche nun nur noch ein Ticket Richtung Hessen. :D

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.