Mittwoch, Mai 23, 2012

If This Is Heaven, Then I Will Need A Hell Lot More

Bei (anfangs) strahlendem Sonnenschein fing ich endlich an meinen Balkon zu bepflanzen. Auch vom bald einsetzenden Platzregen ließ ich mich nicht aufhalten und verteile fleißig Erde auf dem Balkon unter meinem in den Blumenkübeln.
Und weil ich insgeheim ja wieder auf einen sommerlichen Balkonschwanzvergleich hoffe, sollten sich alle angesprochen fühlen, ihre Balkone zu zeigen. Auch die, die irgendwie vom Erdboden verschwunden sind ;)

Überraschenderweise sieht man noch nichts. Fürs erste gibts nämlich nur selbstgepflanztes. Mein großer Traum ist aber noch immer ein Bananenbaum. Ich hätte sogar schon einen Namen für ihn.
Nur im dicken Kübel wächst seit einiger Zeit schon wieder was. Ich bin gespannt, was daraus wird. Vielleicht der Rest vom letzten SonnenblumenKasimirSommer oder irgendwas hingekacktes von irgendeinem Vögelchen. Man wird es sehen.
Wenn ich groß bin, brauche ich unbedingt einen Garten. Ich stehe einfach darauf, in Dreck, Matsch und Erde rumzupantschen.

Und damit der Quatsch hier nicht so alleine ist, gibt es den mittlerweile wirklich überfälligen Täg, den mir die liebe Johänna vor einiger Zeit überreichte. Mal wieder soll ich sieben Fakten über mich verraten, die sicherlich alle Leser unglaublich interessieren werden. Dann also los.

#1 Esse ich eine Scheibe Brot, esse ich grundsätzlich erst die Kruste drumrum ab.
#2 Ich bin allgemein großer Schichtenesser. Heißt bei Kinder Pinguis zum Beispiel, dass ich erst die Schokolade drumrum esse und dann die weiße "Milch"schicht. Vorallem bei den Pinguis ist das teilweise eine echte Herausforderung und ich freue mich immer, wenn ich es schaffe, ohne dass das ganze Ding auseinanderfällt. Fasziniert die Menschen um mich rum (wenn sie mich noch nicht kennen) immer sehr.
#3 Statt zu gehen, dänce ich nachts / wenn es dunkel ist gerne durch die Straßen. Als ich bis vor kurzem zum Frühdienst noch um 5 Uhr raus musste, bin ich grundsätzlich zu guter Musik zum Bahnhof gedänct. Muss total bescheuert aussehen, macht aber Spaß.
#4 In der CD-Abteilung der örtlichen Bücherei schlender ich immer durch die Regale und suche die CDs danach aus, ob sie ein schönes Cover haben. So habe ich schon einige tolle Musiker entdeckt (She & Him!).
#5 Mein Brieffreund Willy wohnt in den USA und lebt dort bis zu seinem Tod hinter schwedischen Gardinen.
#6 Ich habe immer Essensphasen, in denen ich eine bestimmt Sache monatelang esse. So lange bis ich diese Sache nicht mehr sehen kann. Zuletzt geschehen mit Mortadella-Broten. Mir wird schon schlecht, wenn ich nur an Mordatella denke.
#7 Eine Freundin (und Stalker #1) malte mir vor drei Jahren ein Bild mit ganz vielen Marsupilamis. Das Bild hängt immernoch an meiner Wand.

Kommentare:

  1. Pffff... ich und Stalker... pffff. Das ist völlig normal, was ich so tue. Man muss doch informiert bleiben. Außerdem - tu' nicht so, als ob du nicht genauso wärst.
    WIR SIND NORMAL.
    Es sind die anderen, die komisch sind.

    AntwortenLöschen
  2. Judith! *O*
    Ugh, ich war seit Monaten nicht mehr hier unterwegs und schäme mich ganz furchtbar.
    War das ein Hieb mit dem Zaun in meine Richtung, Balkonschwanzvergleich und so? Ich will, ich will, ich will!

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.