Donnerstag, September 23, 2010

Weil du dem Leben trotzt, tanzt du den Discofox.

Wenn ich noch ein paar Monate Regale (insbesondere die der Tiernahrung) einräume, sehe ich bald aus wie Arnold Schwarzenegger in seinen besten Jahren. Warum ist so eine Palette Dosen und Trockenfutter eigentlich so scheiße schwer?

Neulich habe ich von dem "härtesten Film aller Zeiten" gelesen. Ich dachte mir 'Hey, das hatten wir doch schon ein paar Mal', war neugierig und habe nach der Inhaltsangabe des französischen Films Martyrs direkt den Wikipedia-Eintrag gelesen um zu erfahren, wieso ein misshandeltes Mädchen zu Anfang des Films schreiend durch die Gegend rennt und 15 Jahre später ein Haus betritt und dort alle Bewohner erschießt. Wie sich herausstellt (du willst den Film gucken? Überspring folgenden Satz) geht es um eine Sekte, die "Auserwählte" misshandelt und foltert, damit diese Nahtoderfahrungen haben und die dann vorm Sterben anderen Auserwählten mitteilen (dafür muss man natürlich unbedingt gehäutet werden)..
Da stellt sich mir persönlich manchmal die Frage: Warum guckt man sich sowas an? Befriedigt das irgendeine kranke Fantasie?
Ich muss zugeben,
dass ich mich auch jahrelang gefragt habe, was man von einem Egoshooter hat. Wo ist der Witz dabei, irgendwelche Menschen zu erschießen, während man auch noch einen Wallhack anhat?? Bis ich eines Tages auf meiner ersten (und bisher leider auch einzigen) Lan-Party meines Lebens CS gespielt habe und es aus irgendeinem Grund echt Spaß gemacht hat. Ich habe bei 30 Kills bestimmt dreimal den allerbesten Spieler (der auch noch hinter mir saß und deswegen quasi auf meinen Bildschirm hätte linsen können) getötet. Wie oft ich gestorben bin, lassen wir mal außen vor :D Außerdem gab es mit 13, 14 für meine Freundinnen und mich nichts Größeres als Filme ab 18 zu gucken und dabei X² zu trinken. Aus dieser Zeit resultiert ein ziemlich ausgeprägtes Wissen über diverse Horror-, Splatter-, und 80er Jahre Trash-Zombiefilme. Vermutlich fanden wir damals vorallem cool, dass wir überhaupt solche Filme gucken konnten.. Aber es gab im ganzen Gemetzel ja auch Highlights, wie z.B. bei Saw Teil 1 (kennt ja jeder), als man in der Halbnahen den Protagonisten sieht und hinter ihm plötzlich die totgeglaubte Leiche aufsteht - huuh, war das abgefahren.
Während ich damals ziemlich abgehärtet war, habe ich mich inzwischen zu einem ziemlichen Pienschen entwickelt. Bei Antichrist musste ich fast kotzen (ob das an Willem Dafoe liegt oder nicht, sei jetzt mal dahingestellt :D) und Zimmer 1408 habe ich nur mit totaler Deckenbeleuchtung (und zeitweise ohne Ton ;) geguckt. Eine Alterssache ist das Schauen von solchen Filmen aber auch nicht. In meinem Lieblingsnerdforum sind die meisten Leute die Martyrs gut finden, Kerle zwischen 20 und 30.
Bisher ist übrigens nur eine Verleihversion erschienen. Durch diverse Probleme mit der Spio und der FSK verzögert sich der Verkaufstermin bis dato inzwischen um zwei Jahre. Die Franzosen sind da härter. Dort darf der Film ungeschnitten sogar ab 16 gesehen werden :D Die haben halt einen Knall..
Vermutlich werde ich den Film auch irgendwann gucken. Schaun wa ma; denn letztlich hat man das von einem GoreSplatterweißderTeufel-Film, was man auch von einer Schnulze oder einer Komödie hat: Nichts.
Wobei es schon einen kleinen Unterschied macht, ob einem in einer Schnulze bildlich das Herz herausgerissen wird und in einem "härteren" Film dies eben nicht nur symbolisch passiert..



Olli Schulz & der Hund Marie - Und dann schlägt dein Herz

Kommentare:

  1. Hey du =) Ich sollte mir endlich mal einen Rufnamen für dich einfallen lassen, du ist echt langweilig!

    Ich bin sehr froh darüber, das du zumindest offen genug warst und Shooter zmndst mal ausprobiert hast! Ich als Gamer + diskutierfreudiger Mensch habe schon so oft mein liebstes aller Hobbies verteidigen müssen gegen Menschen, die überhaupt keine Ahnung haben.. Es ist ein Sport, es geht um Konzentration, Reaktion, Gedächtnis, Strategie und so vieles mehr. Nur weil 0,00001% durchdrehen und zufällig diese Spiele gespielt haben, wird alles gleich verteufelt.

    Ich halt überhaupt nix von solchen Horrorfilmen wie Saw, Hostel etc. Sie sind für mich weder Kunst, noch Unterhaltung. Einfach billige, schockierende Geldmacherei. Die Gewalt an sich schockiert mich nicht wirklich, schließlich ist nix real. Naja, solang keine Kinder das in die Hände bekommen iss mir wurscht (sie werdens wahrscheinlich trotzdem)

    Bussi bussi,
    Woifi

    AntwortenLöschen
  2. Glaub mir, das einzige, das mich zutexten könnte, wäre ein Text biblischem Ausmaßes. Da ist dein Comment ja noch Luft nach oben =)

    Jetzt muss ich mal eins ganz deutlich klarstellen: CHEATER AN DIE WAND!! Ich bin ein Mann mit Ehre und Anstand, und ich habe in meinem Leben noch nie gecheated, um etwas durchzuspielen bzw. im Multiplayer zu schummeln!
    Eine gewisse Affinität zu Gaming kann man dir wohl nicht aberkennen, wenn dein Kerl WoW zocker ist musst du schon ein ganz dickes Fell haben. Nicht jeder hat die Fähigkeit, sich einen WoW Spieler zu halten. Sie brauchen viel Zuwendung und Liebe, aber nur wenn kein Raid ist.
    Tower Defense Spiele finde ich total dämlich und langweilig. Punkt. =)

    Naja, an und für sich finde ich es schon richtig, das es die USK/PEGI/etc. gibt, ich bin nur gegen Zensur bei Spiele für 18+, und nicht dafür, dass 14 jährige God of War zocken. Das wird häufig missverstanden, und das regt mich auf!

    Mein Bluesharp-Spiel ist schon relativ gut, obwohl ich seit nem Astmaanfall bisschen Probleme mit der Atmungsregulierung hab. Jetzt gehts leider nimmer so ab wie früher =( Aber dennoch gefällt mir dieses Instrument wie kein anderes, es raunzt und schluchzt, klagt und schimpft, was gibt es besseres als Blues, um sich wieder besser zu fühlen? :) Naja Sex vielleicht. Aber Harps kommen gleich danach!

    Mae govannen,
    Woifi

    AntwortenLöschen

Tod den Captchas. Aber ohne gehts leider nicht mehr. Tod den Spamern.